ATW Naturfarben
WILLKOMMEN bei

Natürliche Oberflächenbehandlung mit umweltgerechten Produkten!

AGB

­Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Fa. ATW GmbH in 53501 Grafschaft für Warenbestellungen

1. Allgemeines
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, die zwischen Ihnen als Kunden und uns der ATW GmbH abgeschlossen werden. Im Rahmen des Bestellvorgangs erkennen Sie die AGB in der zum Zeitpunkt der Abgabe der Bestellung geltenden Fassung an.

2. Vertragsschluss
2.1. Unsere Warenangebote stellen kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung (Kaufangebot). Bestellungen können über unseren Internetshop, per E-Mail, Telefon, Telefax oder per Briefpost (Postkarte/Brief) aufgegeben werden.
2.2. Bestellungen über das Shopsystem
Durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung folgt unmittelbar und automatisch nach dem Absenden der Bestellung.
2.3. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auftragsbestätigung, Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.
2.4. Sollten wir Ihr mit der Bestellung übersandtes Angebot nicht annehmen können, z. B. weil wegen überraschend hoher Nachfrage die bestellte Ware nicht vorrätig ist, werden wir Sie hierüber unverzüglich informieren. Evtl. bereits erhaltene Zahlungen werden von uns erstattet.
2.5. Wir sind berechtigt, Teilleistungen zu erbringen und diese abzurechnen, sofern dies unter Berücksichtigung Ihrer Interessen für Sie zumutbar ist.
2.6. Voraussetzung über Verträge mit uns ist, dass Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben und unbeschränkt geschäftsfähig sind. Sind diese Voraussetzungen nicht erfüllt, bedürfen Ihre Verträge mit uns der Einwilligung der/des gesetzlichen Vertreter(s).

3. Preise und Zahlungsbedingungen
3.1. Unsere Preisangaben gelten für Lieferungen innerhalb Deutschlands (ausgenommen Insellieferungen) und enthalten die gesetzliche deutsche Umsatzsteuer.
3.2. Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen. Die Versandkosten werden im Rahmen der individuellen Bestellung angegeben und auf der Rechnung ausgewiesen. Sie sind nach den individuellen Paketgewichten gestaffelt und betragen einschließlich der Umsatzsteuer: bis 3 kg EUR 5,36, bis 6 kg EUR 7,74, bis 10 kg EUR 10,12 und bis 20 kg EUR 12,50.
3.3. Die Lieferungen erfolgen per Vorauskasse auf unser Konto bzw. per PayPal. Bestandskunden können wir auch eine Zahlung per Rechnung anbieten, zahlbar innerhalb von 5 Tagen nach Warenerhalt.

4. Versandbedingungen
Sie werden gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen. Beanstandungen sind uns und dem Beförderer schnellstmöglich mitzuteilen. Ihre Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.
Sind Sie Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware auf Sie über. Dabei ist unerheblich, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgte. Sind Sie kein Verbraucher, erfolgt die Lieferung und Versendung auf Ihre Gefahr.

5. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum.

6. Gewährleistung
Für Verbraucher gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.
Sind Sie Unternehmer im Sinne des § 14 BGB, verjähren Gewährleistungsansprüche nach einem Jahr

7. Widerrufsbelehrung ­
7.1. Widerrufsrecht: Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzvertrages, z. B. per Briefpost, Telefax, online und telefonisch abgeschlossenen Vertrag, grundsätzlich ein Widerrufsrecht. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Für derart abgeschlossenen Verträge gilt Folgendes:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware bzw. bei Teillieferungen die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
7.2. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ATW GmbH, Otto-Hahn-Straße 3, 53501 Grafschaft, Deutschland, Telefon: 02225/17074, Telefax: 02225-17076, E-Mail: info@atw-naturfarben.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unter 7.5. beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Machen Sie von der Möglichkeit des Widerrufs Gebrauch, werden wir Ihnen unverzüglich, z. B. per E-Mail, eine Bestätigung über den Eingang Ihres Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung des Widerrufs reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
7.3. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl durch den Kunden maßgeblich ist (sogenannte Sonderabfüllungen in Großgebinde auf Wunsch des Kunden).
7.4. Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die W­aren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

7.5. Muster-Widerrufsformular:
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
­http://www.atw-naturfarben.de/media/download_gallery/Muster-Widerrufsformular.pdf­ (hier downloaden) 

An
ATW GmbH
Otto-Hahn-Straße 3
53501 Grafschaft
Deutschland

Telefax: 0049 2225 17076
E-Mail:   info@atw-naturfarben.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

______________________________________________________________
Anzahl / Artikelbezeichnung

______________________________________________________________
Bestellt am (*) / erhalten am (*)

Persönliche Angaben:

______________________________________________________________
Vor- und Nachname

______________________________________________________________
Straße, Hausnummer

______________________________________________________________
PLZ, Ort

______________________________________________________________
Ort, Datum

____________________________________________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

(*) Unzutreffendes streichen

8. Haftung
Wir haften für Personenschäden unbegrenzt. Für sonstige Schäden haften wir nur dann, wenn wir oder einer unserer Erfüllungsgehilfen eine wesentliche Vertragspflicht in einer den Vertragszweck gefährdenden Weise verletzt haben/hat oder der Schaden auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz unsererseits oder eines unserer Erfüllungsgehilfen zurückzuführen ist. Bei wesentlichen Vertragspflichten handelt es sich um solche Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen und auch vertrauen dürfen. Erfolgt eine schuldhafte Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich, so ist unsere Haftung auf solche typischen Schäden begrenzt, die unter Berücksichtigung eines objektiven Maßstabs für uns zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses vernünftigerweise vorhersehbar waren. Diese Haftung gilt für vertragliche und außervertragliche Ansprüche, die Haftung aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften wie dem Produkthaftungsgesetz bleibt unbeschränkt.

9. Datenschutzhinweis
Ihre Angaben personenbezogener Daten erfolgen freiwillig. Wir informieren Sie darüber, dass diese im Rahmen der Geschäftsabwicklung von Ihnen übermittelten Daten mit Hilfe einer EDV-Anlage verarbeitet und gespeichert werden. Ihre persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, wir geben diese nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung der Bestellung benötigen.
Sie stimmen der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu. Ihnen steht das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu.

10. Rechtswahl/Gerichtsstand
10.1. Für die Rechtsverhältnisse zwischen Ihnen und uns gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Regelungen und des UN-Kaufrechts.
10.2. Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechtes oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder haben Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland, so ist Bad Neuenahr-Ahrweiler ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten.

11. Sonstige Regelungen
Sind bzw. werden einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam und/oder nichtig, so bleibt die Gültigkeit der Bedingungen im Übrigen gleichwohl unberührt. Unwirksam und/oder nichtige Bestimmungen sollen so ersetzt werden, dass der angestrebte wirtschaftliche Zweck erreicht wird. Dies gilt auch für die Ausfüllung von Lücken in den AGB.



Stand: Juni 2016

ATW GmbH Naturfarben
Otto-Hahn-Str.3
53501 Grafschaft-Industriegebiet
Telefon 02225 17074
info@atw-naturfarben.de­­

Werksverkauf
Donnerstags, 15 - 18 Uhr